Persönlich: Matthias Theodorou

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin FMH
Akupunktur - Chinesische Arzneitherapie - TCM ASA
Manuelle Medizin SAMM

Schwerpunkte ärztlicher Tätigkeit:

  • Breites Fähigkeitsspektrum in der Allgemeinmedizin und in der Hausarztmedizin sowohl schulmedizinisch als auch chinesisch-medizinisch (integrativer Ansatz)
  • Vorsorgeuntersuchungen und präoperative Untersuchungen
  • Kleine Wundversorgung
  • Behandlung von Notfällen (Unfälle, Schnittverletzungen, Brustschmerzen, Atemnot, Bauchkoliken)
  • Behandlung u.a. von Herzerkrankungen, Zuckerkrankheit, Magen-Darm-Erkrankungen und Atembeschwerden
  • Beratung bei psychischen Belastungen und Lebenskrisen
  • Akupunktur und Chinesische Arzneimitteltherapie mit besonderer Erfahrung bei:

    • sportmedizinischen und orthopädischen Erkrankungen (Achillessehne, Tennisellenbogen, Schmerzen an Nacken, Rücken, Schulter, Knie)
    • Raucherentwöhnung
    • Kopfschmerzen und Migräne
    • Allergien, Asthma und chronischen Infektionen
    • Erkrankungen des Verdauungstraktes
    • Depressionen, Schlafstörungen, Müdigkeit
    • Begleitend bei Krebserkrankungen (Nebenwirkung der Chemotherapie oder der Bestrahlung, Müdigkeit, Magen-Darm-Beschwerden)
    • Blasenentzündungen, Zyklusstörungen, Wechseljahresbeschwerden, Kinderwunsch, Schwangerschaft (Übelkeit, Müdigkeit, Rückenschmerzen, Geburtseinleitung)

Werdegang:

2000 – 2007: Medizinstudium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (D)
2008 – 2009: Innere Medizin am Spital Bülach/ZH
2009 – 2010: Integrative Onkologie am Spital Richterswil/ZH
2011: Orthopädie und Sportmedizin in der Praxisklinik Rennbahn Muttenz/BL
2011 – 2012: Akut- und Alterspsychiatrie am Psychiatriezentrum Münsingen/BE
2012 – 2018: Hausarzttätigkeit in Jegenstorf/BE
2015: Facharzt für Allgemeine Innere Medizin FMH
2014: Notfallmedizin im Citynotfall Bern
2014 – 2017 Leitung der Sprechstunde für Chinesische Medizin am Institut für Komplementärmedizin (IKOM) der Universität Bern
seit 10.2018: Mitarbeit in der Aeskulap Praxis – Integrative Medizin, Zug


Weiterbildungen:

2003 – 2004: Weiterbildung in Chinesischer Medizin am Colleg für Akupunktur und Naturheilkunde (CAN) in Gießen (D)
2004 – 2007: Weiterbildung in Chinesischer Medizin (Akupunktur, Tuina, Chinesische Arzneimitteltherapie) bei der Deutschen Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin (DGTCM) in Heidelberg (D)
2011 – 2015: Weiterbildung in Manueller Medizin bei der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMSM) in Boppard (D)
seit 2014: Internationale Weiterbildungen in Chinesischer Medizin und Channelpalpation nach Wang Ju Yi aus Beijing (CHN)


Privat:

  • Verheiratet, 1 Sohn geb. 2016
  • Interessiert an Chinesischer Kultur und Wissenschaft
  • Liebt die Natur, gutes Essen, neue Städte und fremde Kulturen


Sprachen:

  • Deutsch, Englisch